14 Solaris 2017

14
Solaris
2017

Exotisch, gelbe Früchte und Steinobstaroma
Rassig, würzig, reizvoll. Mit frischer, lebhafter Säure

Weintrauben T.N.14 Solaris

Weintrauben T.N.14 Solaris

SORTE: Solaris. Weißwein. Junge Reben, noch ungestüm, wild, frech.

Lage und Boden

LAGE UND BODEN: Eppan Berg, Putschwan und Kalterer Höhe. Zwischen 500 und 700 m ü.d.M. Lehmiger, kalkreicher, teils sehr karger, skelettreicher, tiefgründiger Boden mit hohem Anteil an weißem Dolomit-Gestein.

ERNTE: Das Wimmen der Solaris-Trauben eröffnet jährlich unser Erntejahr. 2017 vom 20. bis 29. August handverlesen.

Weinglas T.N.14 Solaris

KELLER: Schonende Ganztraubenpressung. Spontane Vergärung des Mostes durch weinbergeigene Hefe.
4 Monate im neutralen Eichenholzfass, 8 Monate im Stahlfass; immer auf der Hefe. Im August 2018 unfiltriert in die Flasche gefüllt.

Alkohol: 14 % vol.
Gesamtsäure: 5,3 g/l
Restzucker: <1,0 g/l
Weinmenge: 7.946 Flaschen